Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Hamburg engagiert sich seit mehr als 100 Jahren für Frauen und Familien. Im Mittelpunkt der Tätigkeit unseres Vereins steht die Hilfe und Unterstützung von Frauen für Frauen.

Wir suchen ab sofort für unsere stationäre
Mutter/Vater-Kind EinrichtungAnna und Elisabeth Zillken Haus“
für psychisch erkrankte Mütter/Väter aus belastenden Lebensumständen und persönlichen Notlagen eine/n

Erzieher / Sozialpädagogen (w, m, d)
für die tägliche Kinderbetreuung
Teilzeit (25 Stunden je Woche) als Schwangerschaftsvertretung
(es besteht die Möglichkeit auf Weiterbeschäftigung bzw. Entfristung)

Unsere Einrichtung bietet 11 vollstationäre Plätze für Mütter bzw. Väter mit ihren Kindern in Wohngemeinschaften innerhalb eines Gebäudeteils an. Ergänzt wird das Angebot durch drei teilstationäre Plätze in Einzelapartments in unmittelbarer Nähe. Abgerundet wird die professionelle Arbeit durch einen integrierten Kinderbetreuungsbereich innerhalb des Hauses, um die Mütter/Väter zu entlasten und im Umgang mit ihren Kindern zusätzlich zu stärken. Das multiprofessionelle Team, bestehend aus Sozialpädagog:innen, Erzieher:innen, Nachtbereitschaften und dem hauswirtschaftlichen Bereich, setzt sich dafür ein, dass betroffene Mütter/Väter gemeinsam mit ihren Kindern in einem geschützten Rahmen gestaltend an der Gemeinschaft teilnehmen können. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der individuellen, unterstützenden Bezugsbetreuung der Klient:innen, wie z.B. zielorientierte Beratungsgespräche, Hilfestellung und Krisenintervention.

Ihre Aufgaben

  • Tägliche (Betreuungs-)Arbeit mit den Kindern
  • Einschätzung und Sicherung des Kindeswohl, Dokumentation
  • Enge Zusammenarbeit mit Müttern/Vätern
  • Begleitung zu Kinderärzten, TherapeutInnen
  • Unterstützungsangebote im Tagesablauf beim Essen, Zubettgehen, Spielen einfügen
  • Reflektionsgespräche und Entwicklungsgespräche mit Müttern/ Vätern führen
  • Einhaltung der konzeptionellen Grundsatzaussagen
  • Übernahme von Diensten am Wochenende und ggf. in der Nacht 

Sie verfügen über

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als ErzieherIn oder abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik
  • Erfahrungen mit Säuglingen und Kindern, Kenntnisse über Bindungstheorien,
  • Empathie, Geduld und Durchsetzungsvermögen,
  • Lust, in einem Team eng zusammenzuarbeiten, hohe Empathie und ein großes Herz

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, engagierten und kreativen Team
  • leistungsgerechte Vergütung nach AVR/Caritas, anteiliges 13. Monatsgehalt
  • 30 Tage Urlaub im Jahr, 2 zusätzliche Regenerationstage, Umwandlungstage auf Wunsch
  • Sondertage und Wohnzulage
  • Betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)
  • Bezuschussung der HVV-Proficard und von Firmenfitness
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung, Supervision
  • Angebot JobRad
  • Flexible Arbeitszeiten zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wenn die ausgeschriebene Stelle mit ihren Aufgaben und Verantwortung Ihr Herz berührt, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bitte ausschließlich digital per E-Mail an bewerbung@skf-hamburg.de

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an unsere Einrichtungsleitung, Frau Schäferkordt, per Mail an c.schaeferkordt@skf-hamburg.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.skf-hamburg.de

Wir freuen uns Sie kennen zu lernen!