Neues aus der Beratungsstelle

Einfache Sprache ist gar nicht einfach.

Für viele der ratsuchenden Menschen, die in unsere Beratungsstelle kommen, ist die deutsche Sprache nicht ihre Muttersprache. Auch können viele unserer Klienten nicht auf eine lange Schulbildung zurückblicken. Aus diesem Grunde haben wir begonnen, alle schriftlichen Informationen, die wir in der Beratungsstelle weitergeben in „Einfache Sprache“ zu übersetzen.

Frau Andrea Truernit, seit 2002 Beraterin beim SkF e.V. HH, hat berufsbegleitend eine Ausbildung dazu gemacht und ist zertifizierte Übersetzerin für „Einfache Sprache“. Unsere Texte, die oft mit Piktogrammen versehen sind, werden auf Wunsch der Behörde auch anderen Schwangerschaftsstellen zur Verfügung gestellt. Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) bat vor Kurzem darum unsere Flyer auf ihre Homepage stellen zu dürfen.

Wir sind davon überzeugt, dass wir einen wichtigen Beitrag zur Integration von Menschen, nicht nur mit Migrationshintergrund, sondern auch mit Leseschwäche beitragen. Wem unsere Texte in „Einfacher Sprache" nicht ausreichen, kann weitere Informationen im Internet recherchieren. Wichtig für unsere Arbeit ist, dass jede Frau und jeder Mann auf einem Blick, die Informationen versteht, die wir weitergeben wollen und auch müssen.

Im Anschluss finden Sie, liebe Leserinnen und Leser einen Text von Frau Truernit in „Einfache Sprache“ übersetzt, um Ihnen den Unterschied deutlich zu machen!